Lea Pessina
 

MSc ETH
Schweizer Patentanwältin
Europäische Patentanwältin

Studium der interdisziplinären Naturwissenschaften (biochemisch-physikalische Richtung) an der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich und Abschluss mit Master Diplom mit Vertiefung in Biologie und Chemie. Studium der Medizinalphysik im Rahmen von «Master of Advanced Studies in Medicinal Physics» an der ETH Zürich. Aufnahme in die Schweizerische Studienstiftung im Jahre 2003 und aktives Mitglied bis 2011. Seit 2011 auf dem Gebiet des Patentrechts tätig.

Technische Fachgebiete: Organische und anorganische Chemie, pharmazeutische Chemie, Lebensmittelchemie, Biochemie, Molekularbiologie, Immunologie, Biophysik und biomedizinische Technik.

Erfahrung: Patentschutz, Erteilungsverfahren.

Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch.